MusicScapes

Musik- & Kunstprojekte im gesellschaftlichen  Kontext

〉 konzipiert und realisiert in enger Zusammenarbeit mit Musiker*innen und Künstler*innen dialogische, diversitätssensible Musik(vermittlungs)projekte, Konzertformate & Workshops

〉 unterstützt und begleitet Musiker*innen, Orchester & Musikinstitutionen in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Vermittlungsformate

〉 initiiert künstlerisch ausagierte Teambildungsprozesse in Firmen und Unternehmen

Der kreative Impuls…
…in all seiner Offenheit und der Neugierde im Schaffen innovativer künstlerischer Kreationen und Ausdrucksformen…

Das gesellschaftspolitische Moment…
…wie wir unsere, sich stets verändernden Gesellschaften gestalten wollen, um gut miteinander leben zu können…

Das musikvermittelnde Element…
…Menschen durch Musik erreichen und miteinander Neues schaffen…

〉 Der Suche neuer Wege seien hier kaum Grenzen gesetzt


Über Annemarie Mitterbäck

Dramaturgin – Musikvermittlerin – Kulturmanagerin

〉 seit 2004 Konzepte & Realisierung von Musikvermittlungsprojekten in Berlin, (Zukunft@BPhil/Berliner Philharmoniker), New York (Berlin in Lights Festival, Carnegie Hall) & Salzburg (Osterfestspiele Salzburg) sowie im Gesäuse/ Steiermark (regionale X) und in Wien (Wiener Festwochen, Jeunesse, RSO Wien, Wiener Konzerthaus)

2006–2010 Berliner Philharmoniker: Projektleiterin im Education-Programm Zukunft@BPhil
2010–2012 Klangforum Wien: Education, Marketing und PR
2012–2016 Jeunesse Österreich: Leitung Kinder- und Jugendprojekte (2014-2016 Karenz & geringfügige Beschäftigung/ Beratung Programmplanung)
Jurytätigkeiten, Fachbeiratsmitgliedschaft
2011–2014 Jurymitglied des junge ohren preis (jop) sowie Mitglied im Fachbeirat des netzwerk junge ohren (njo)
2012–2014 Jurymitglied im YAMA-comitee (youngaudienceaward) der Jeunesses Musicales International
Studien & Weiterbildung
Musikerziehung/ Französisch (Mag.ª art)
Musikwissenschaften
CREOLE-Cultural Differences and Transnational Processes (Kultur-und Sozialanthropologie)
Lehrgang Kritische Diversitätspraxis in Kunst und Kultur am Institut für Wissenschaft und Kunst (2016)
Nominierungen & Auszeichnungen
2011 Preisträgerin des YEAH! Young EARopean Award 2011 für die Konzeption des Musikvermittlungsprojekt: Von Sternen, Nebeln und Galaxien… zu Iannis Xenakis Pléïades im Rahmen des Arcana Festivals für Neue Musik St.Gallen/Gesäuse
2018 Nominierung für den Radiopreis der Erwachsenenbildung der von Gernot Friedbacher gestalteten Sendung auf Radio Orange aus der Reihge „Music Across“. Eine Sendung über das kreative transkulturelle Musikprojekt „raum macht musik“ mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Linked In/ Annemarie Mitterbäck